Reklame

Findeisen Uhren F-1253-Head

Findeisen Uhren: Interview mit CEO Martin Zettl / Taucheruhr F-1253 im Test

Und schon wieder eine neue Microbrand? Ja und nein: Die in Leesten (bei Bamberg) ansässige Uhrenmarke Findeisen ist Microbrand-typisch erst seit wenigen Jahren aktiv (seit 2017), unabhängig und recht klein. Die Oberfranken machen aber einiges anders als typische Microbrands – das gilt insbesondere für die Positionierung (Qualität/Preis) und das mechanische Innenleben, das so rein gar nichts mit dem fast schon ubiquitär von Microbrands eingesetzten Seiko NH35 zu tun hat (Spoiler: es handelt sich um ein deutsches Automatikkaliber aus Barbing in der Oberpfalz). In einem persönlichen Treffen konnte ich den Findeisen-Chef Martin Zettl interviewen und das neueste Modell, die Taucheruhr Findeisen F-1253, in zwei Farbvarianten in Augenschein nehmen.

• • •
Neue Artikel

Greenpilot Watchstraps

Reklame