Reklame

NORQAIN Uhren: Adventure Neverest mit Gletscher-Zifferblatt im Test

Im Uhrenmarkt tummeln sich unzählige junge Marken und Microbrands. Da fällt es sogar mir als spezialisierter Blogger manchmal schwer die Übersicht zu behalten. Ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen kann man aber festhalten, dass die 2018 von Ben Küffer gegründete Marke NORQAIN nach nur wenigen Jahren bereits einen nachhaltigen Fußabdruck in der Uhrenwelt hinterlassen hat – unter anderem dank vieler Kontakte und Know-How von Veteranen aus dem Uhrengeschäft, Kapital von Ex-Breitling-Inhaber Théodore „Teddy“ Schneider, Kalibern von der Tudor-Tochter Kenissi und (entgegen dem allgegenwärtigen Onlinedirektvertriebstrend) Zusammenarbeit mit dem stationären Einzelhandel (jup, so richtige Läden vor Ort). Mit klassischen Microbrands, die manchmal zu Beginn noch etwas „grün hinter den Ohren“ sind, hat NORQAIN also quasi nichts gemeinsam. Aber (Achtung: Binsenweisheit!) das bedeutet natürlich nicht automatisch, dass NORQAIN gute Uhren anbietet…

• • •
Neue Artikel

Greenpilot Watchstraps

Reklame