Formex Essence Chronometer Swiss Made

FORMEX Essence: Günstiger Swiss Made Chronometer vorbestellbar / Kickstarter-Kampagne 2018

Der Neustart der Schweizer Marke FORMEX mit Fokus auf Direktvertrieb war mir hier auf diesem Blog schon diverse Artikel wert, u.a. ein Review zum Titan-Chronographen TS3100 und zum Modell „Element“,  welches das Bieler Unternehmen selbstbewusst „Die bezahlbarste High-End Uhr der Welt“  nennt. Und das hat auch seine Gründe: Insbesondere das geniale Preis-Leistungs-Verhältnis der FORMEX Element konnte in meinem Review bedenkenlos unterschreiben – nur der Jumbo-Durchmesser von 46,5 mm ist für den Durchschnitts-Uhren-Träger im Alltag vielleicht dann doch etwas zu sportlich ausgefallen ;-). FORMEX plant für den Spätsommer 2018 eine Kickstarter-Kampagne und hat dabei (zum Glück) ein Herz für schmalere Handgelenke: Die FORMEX Essence kommt mit einem vertretbaren Durchmesser von 43 mm. Das Besondere ist aber auch hier wieder das Preis-Leistungs-Verhältnis, denn die FORMEX Essence kommt mit der Chronometer-Zertifizierung des Schweizer COSC (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres), die primär bei hochpreisigen Modellen zum Einsatz kommt und besonders genau laufende Präzisionsuhren ausweist. Der Preis: Schnäppchenverdächtige 680$ (umgerechnet rund 580€ zzgl. Mehrwertsteuer (Einfuhrumsatzsteuer))

UPDATE August 2018: Das ausführliche Review zur FORMEX Essence gibt’s hier:

Test: FORMEX Essence Automatic Chronometer

Formex Essence Chronometer Swiss Made Braun Gehäusefederung

Formex Essence Chronometer Swiss Made

 

Eckdaten zur FORMEX Essence:

  • Chronometer / COSC-zertifiziert (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres)
  • Gehäuse aus Edelstahl mit innenliegendem Titan-Container, patentierte Gehäusefederung, verschraubter Boden
  • Durchmesser 43mm, Höhe 10mm, Stegbreite 22mm,
  • Gewicht 95g (am Lederarmband)
  • Lünette aus Edelstahl, gebürstet und seitlich poliert
  • Beidseitig entspiegeltes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit 100 Meter / 10 bar (zum Schwimmen geeignet)
  • Schweizer Sellita SW200-1 Automatikwerk (Chronometer)
  • Quick Release Kalbslederband in Schwarz, Blau oder Braun (Silikon- und Edelstahlarmband in Planung)
  • Faltschließe aus Karbon mit Feinjustierung.
  • Zifferblatt in Schwarz, Blau, Braun und Silber, vertikal gebürstet mit horizontalen Linien
  • Preis bei Vorbestellung: 680 US-Dollar (ca. 580€) zzgl. Zollabwicklung und Steuern (mehr dazu am Ende des Artikels)

Mehr Hintergründe zum Neustart der Marke FORMEX unter dem jungen Geschäftsführer Raphaël Granito gibt’s in diesem Artikel (inklusive Interview!):

FORMEX-Neustart: Jung-CEO Raphaël Granito im Interview / XL-Chronograph TS3100 im Test

 

FORMEX Essence: Hands-On auf der Baselworld 2018

Auf der Baselworld 2018 habe ich mich mit FORMEX-Geschäftsführer Raphael Granito und dem Head of Marketing, Markus Wälchli, getroffen, um als erster Uhrenverrückter überhaupt den Prototypen der FORMEX Essence unter die Lupe nehmen zu dürfen. Leider wurde ich darum gebeten keine Bilder oder Infos zur Uhr zu veröffentlichen. Die Sperre ist nun aber passé: Die FORMEX Essence war trotz des frühen Prototypen-Status eines meiner Baselworld-Highlights, weshalb ich dem Modell diesen separaten Artikel widme.

Achtung: Diese beiden Bilder sind Prototypen-Schnappschüsse von der Baselworld 2018 – die aktuelle Version hat ein paar Änderungen erfahren [siehe andere Bilder]:

Trotz des (zum Glück) merklich geschrumpften Durchmessers von nun mehr 43 mm, kommt auch die Essence in der typischen, sportlichen FORMEX-Designsprache. Charakteristisch ist insbesondere die patentierte Gehäusefederung: Laut FORMEX soll dieses System den Tragekomfort erhöhen und das Uhrwerk vor starken Vibrationen und Schlägen schützen. Tatsächlich habe ich die Gehäusefederung in meinem Review der FORMEX Element nicht bloß als nettes Gimmick, sondern als wirklich nützlich empfunden, da sich das Gehäuse trotz des XXL-Durchmessers weniger in den Handrücken drückt. Bei der FORMEX Essence ist der Effekt aufgrund des deutlich kleineren Durchmessern natürlich geringer, aber immer noch vorhanden. Im Inneren der FORMEX Essence haust übrigens ein „Container“ aus Titan, um das Gewicht der Uhr zu reduzieren (95 Gramm am Lederband).

Formex Essence Chronometer Swiss

Beim Begutachten der FORMEX Essence auf der Baselworld machte insbesondere die Optik einen exzellenten Eindruck – das Modell wirkt deutlich teurer als es der Preis vermuten lässt. Das liegt insbesondere an …

  • dem tollen Schliff der Lünette (ähnlich wie bei der FORMEX Element),
  • den applizierten Indizes,
  • dem vertikal gebürsteten Zifferblatt mit horizontalen „Rillen“ und
  • der beidseitigen Entspiegelung des Saphirglases.

In der Summe umschreibt „sportliche Dresswatch“ die FORMEX Essence ziemlich gut…

Formex Essence Chronometer Swiss Made COSC

Hervorheben möchte ich auch noch die Faltschließe: Auch, wenn ich diese in Basel nicht in der Hand hatte, verraten die Eckdaten auf der FORMEX-Website, dass die Essence dieselbe Faltschließe wie die Element erhält – mit dem Hauptteil aus superleichtem Carbon samt Feineinstellungssystem (!). Eine so geniale Schließe ist alles andere als eine Selbstverständlichkeit in dieser Preisklasse…

(Achtung: Diese zwei Bilder sind von der Schließe der FORMEX Element. Die Schließe der FORMEX Essence wird wahrscheinlich etwas anders aussehen)

Zu guter letzt möchte ich noch mal auf die Schweizer Kontrollstelle für Chronometer („Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres“, kurz COSC) zurückkommen, die jedes einzelne Uhrwerk umfangreich testet (satte 15 Tage!), um gemäß ISO-Norm eine maximale Gangabweichung von -4 bis +6 Sekunden zu bescheinigen.

FORMEX macht hier unter Berücksichtigung des Preises (umgerechnet rund 580€ zzgl. Mehrwertsteuer) eine echte Ansage: In diesem Preisbereich tummeln sich nur wenige Modelle mit der COSC-Zertifizierung – normalerweise sind nur hochpreisige Uhren jenseits der 1000€-Marke COSC-zertifiziert (Breitling z.B. gibt jedes Werk zur COSC-Zertizifierung). Es gibt aber ein paar wenige Ausnahmen, so z.B. die Tissot T-Classic Ballade Powermatic 80 COSC, die eine gewisse optische Ähnlichkeit zur FORMEX Essence aufweist und für unter 800€ (UVP 890€) zu haben ist.

Eine COSC-Zertifizierung kostet übrigens aufgrund des hohen Automatisierungsgrades deutlich unter 10€ pro Werk. Das ist auf den ersten Blick nicht besonders viel – warum findet man die COSC-Zertifizierung trotzdem nur bei teureren Uhren? Nun, man muss bedenken, dass es die Schweizer Automatikwerke von Sellita (oder ETA) in verschiedenen Qualitätsstufen gibt, und zwar Standard, Spécial (Elaboré), Premium (Top) oder eben als Chronometer-Version. Und natürlich ist die höchste Qualitätsstufe Chronometer aufgrund höherwertigerer Komponenten und größeren Zeitaufwandes für die Regulation auch deutlich teurer…

Mehr über die COSC-Zertifizierung:

Was ist was: Chronometer vs. Chronograph

 

FORMEX Essence: Vorbestellung und Kickstarter-Kampagne

Derzeit bietet FORMEX noch einen „garantierten Bestpreis“ in Höhe von 40% auf die ersten 100 Bestellungen. Um sich den Rabatt zu sichern, kann man eine humane Anzahlung in Höhe von 50€ direkt über die FORMEX Website „kaufen“. Der Restbetrag muss innerhalb von 48 Stunden nach Beginn der Kickstarter-Kampagne beglichen werden (voraussichtlich im September 2018). Eine persönliche Gravur auf dem Gehäuseboden gibt’s obendrauf. Ein weiterer Benefit: Die ersten hundert Besteller erhalten ihre FORMEX Essence mit dem ersten Produktions-Batch – voraussichtlich schon im November 2018. Monatelanges Warten auf die neue Uhr entfällt also (was normalerweise durchaus üblich ist bei Kickstarter-Kampagnen).
 Formex Essence Chronometer Swiss Made Kickstarter
Gut zu wissen: FORMEX übernimmt bei Bestellungen über den Online-Shop normalerweise im Rahmen des Versandes aus der Schweiz die komplette Zollabwicklung, d.h. FORMEX bezahlt die Einfuhrumsatzsteuer und den Dienstleister (UPS), der den Zoll für euch abwickelt. Wie bei Kickstarter-Kampagnen üblich, ist das allerdings nicht bei der FORMEX Essence der Fall. Ihr müsst also noch damit rechnen, dass Einfuhrumsatzsteuer hinzu kommen (in Deutschland: 19% plus ein paar Cent Zollgebühren). Der Endpreis liegt also bei umgerechnet ca. 690€. Der Versand ist kostenlos.
Formex Essence Chronometer Swiss Made Braun Gehäusefederung

Wenn dir Artikel über die Kickstarter-Kampagne der FORMEX Essence gefallen hat, freue ich mich über ein Like bei FacebookInstagramYouTubePinterestTwitter oder nutze die (natürlich 100% werbefreie und kostenlose) E-Mail-Abonnement-Funktion meines Blogs:

Auch über Kommentare freue ich mich immer sehr. Vielen Dank! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 Gedanken zu “FORMEX Essence: Günstiger Swiss Made Chronometer vorbestellbar / Kickstarter-Kampagne 2018”