• Beitrags-Kategorie:Ratgeber
  • Beitrags-Kommentare:2 Kommentare
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:7 min Lesezeit

94 – das ist die Anzahl von Uhrenbändern, die ich derzeit besitze (die Bänder, die derzeit an meinen Uhren montiert sind, nicht mitgezählt). Über die Jahre kann sich ganz schön was ansammeln, vor allem, wenn man seinen Uhren gerne mal eine frische Optik mit einem neuen Band verpasst. Das Angebot ist mit Anbietern wir Miro’s Time, Watchbandit, Watchgecko etc. ja auch mehr als verlockend und üppig.

In den letzten Jahren habe ich mit verschiedenen “Notlösungen” gelebt: So habe ich vor allem Uhrenkästen, bei denen man das “Innenleben” gut herausnehmen konnte, umfunktioniert und zum lagern meiner Uhrenarmbänder genutzt (zum Beispiel eine Panerai-Box). Das Problem mit solchen Boxen ist allerdings, dass sie in der Regel eher in die Höhe bauen und alles andere als die richtige Größe, geschweige denn eine sinnvolle Aufteilung, haben – dadurch wird die Suche nach einem bestimmten Band oftmals zum Zeitfresser. Nervfaktor: Hoch. Ich will auch gar nicht mehr daran denken, wie oft sich schon die in die Boxen gequetschten Bänder verheddert haben. Hier Impressionen von meiner bisherigen, eher suboptimalen Bänder-Lösung:

Uhrenbox Baender

Wie ich kürzlich bei Fratello Watches gelesen und auf YouTube gesehen habe, gibt es eine relativ erschwingliche Möglichkeit zur cleveren Unterbringung von Uhrenarmbändern – und zwar von der beliebten schwedischen Möbelhauskette IKEA. Konkret geht es um die ELLOVEN-Monitorerhöhung mit Schublade (Artikel-Nr. 004.851.01).

Die ELLOVEN-Monitorerhöhung muss (anders als die meisten IKEA-Stücke) zum Glück nicht mal zusammengebaut werden – die Lösung besteht im Prinzip nur aus zwei Teilen: Einem Gestell aus Stahl (mit Pulverbeschichtung auf Epoxidharz-/Polyesterbasis in den Farben Schwarz oder Weiß) und einer Schublade aus Bambus und Bambusfurnier (überzogen mit klarem Polyurethan-/Acryllack), die man in das Gestell einschieben kann.

Das Gestell ist dabei recht schwer und sehr stabil, sodass man problemlos beispielsweise eine schwere Uhrenbox oben draufstellen kann (logisch, denn eine Monitorerhöhung muss ja auch einen schweren Monitor aushalten können). Man beachte, dass die Schublade nicht besonders gesichert ist, d.h. man muss beim rausziehen etwas Vorsicht walten lassen, damit nicht der ganze Schubladeninhalt im Zimmer verteilt wird.

Ikea Elloven Monitor Staender Uhren AUfbewahrung 3
Ikea Elloven Monitor Staender Uhren AUfbewahrung 7

Der Clou ist: die Schublade ist hinsichtlich Aufteilung und Dimensionen perfekt für Nato Straps, Lederbänder, Edelstahlbänder etc.. In der Schublade gibt es…

  • ein langes Fach (rechts) mit den Maßen 6,5 cm x 24 cm,
  • ein großes Mittelfach mit den Maßen 30,5 cm x 24 cm und
  • zwei kleinere auf der linken Seite (16 cm x 6,5 cm und das andere 7,5 cm x 6,5 cm).

Und so habe ich meine Bänder im Wesentlichen verteilt: Meine Lieblings-Natos liegen quer in der Mitte, OEM-Bänder im Fach rechts und “zusammengesteckte”, zweiteilige Bänder sowie gut zusammenfaltbare Marine Nationale Straps in den kleineren Fächern links. Sieht doch schon deutlich aufgeräumte aus, oder?

Ikea Elloven Monitor Staender Uhren AUfbewahrung 6
image 2

Übrigens: zwar ist der Platz unter der Schublade der Monitorerhöhung eigentlich für eine Tastatur vorgesehen, dort passt aber tatsächlich noch eine zweite Schublade rein. Ich habe mir daher – wie ihr vielleicht auch schon auf den Bildern gesehen habt – zwei ELLOVEN bestellt und die Bambus-Schublade des zweiten ELLOVEN einfach in das erste verfrachtet. Das “nackte” Gestell wiederum nutze ich neben meinem Monitor, um meinen Laptop draufzustellen und die Dockingstation darunter. Einziger Nachteil: Die untere Schublade hakt manchmal etwas, da für den Platz ja wie gesagt eigentlich gar keine Schublade vorgesehen ist.

Ikea Elloven Monitor Staender Uhren AUfbewahrung 5
Die zweite Schublade ist ebenfalls gut gefüllt

Der Preis für eine ELLOVEN-Monitorerhöhung beträgt 37,99€, direkt bei IKEA.com. Es ist nicht wirklich nachvollziehbar ist, warum dasselbe Produkt bei IKEA in den Niederlanden mit 24,99€ deutlich weniger kostet (anscheinend kann man deutsche Verbraucher besser melken) – davon mal abgesehen ist die Lösung ihr Geld mehr als wert, denn durch die flache Bauweise der Schublade(n) in Verbindung mit einer perfekten Aufteilung der Fächer hat man seine Uhrenbänder viel besser im Zugriff. In den kleinen Fächern können außerdem “themenverwandte” Dinge wie Werkzeug, Federstege oder Keeper ihren Platz finden. Ich möchte die Lösung jedenfalls nicht mehr missen. Dicke Kaufempfehlung!

image 2
Ikea Elloven Monitor Staender Uhren AUfbewahrung 4

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, freue ich mich über ein Like bei FacebookInstagram oder

Auch über Kommentare freue ich mich immer sehr (Kommentare werden in der Regel innerhalb kurzer Zeit geprüft und freigeschaltet). Vielen Dank!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei...
2 Kommentare
Neueste Kommentare
Älteste Kommentare Kommentare mit den meisten Votings
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Murat
20. November 2022 23:20

Hallo Mario,
ich habe beschlossen mein Abonnement bei dir zu kündigen, da deine Newsletter bei mir immer zu Ausgaben führen 😊.
Natürlich mussten es bei mir auch zwei sein. Wobei ich den „Schaden“ etwas reduzieren konnte, habe das Stück für 19,99€ bekommen.
Urige Grüße!