• Beitrags-Kategorie:Ratgeber
  • Beitrags-Kommentare:5 Kommentare
  • Lesedauer:5 min Lesezeit
Reklame

Der Corona-Lockdown zwingt den Einzelhandel dazu sich etwas einfallen zu lassen, um doch noch den einen oder anderen Euro Umsatz zu machen. Das gilt natürlich nicht nur für Deutschland, sondern auch unsere europäischen Nachbarn: In den Niederlanden, die ihren Lockdown kürzlich bis zum 2. März 2021 verlängert haben, befindet sich das McArthurGlen Designer Outlet Roermond, unweit der deutschen Grenze (ca. 60 Kilometer westlich von Düsseldorf). In Roermond wiederum befindet sich – wie viele Uhrenfreunde wissen – ein Outlet für die Uhren des Schweizer Luxusuhrenherstellers TAG Heuer. Auch das TAG Heuer-Outlet hat derzeit geschlossen, da Uhren ja skandalöserweise nicht als überlebensnotwendig eingestuft werden – pfff! 😉

TAG Heuer-Outlet in Roermond

Einen echten Online-Shop hat das TAG Heuer Outlet in Roermond nicht (nur vereinzelt landen Modelle bei vipoutlet.live) – also haben sich unsere niederländischen Nachbarn etwas überlegt und einen Katalog mit Preisen, Referenznummern und (ziemlich unvorteilhaften) Bildern via WhatsApp hinterlegt. Ja, richtig – über WhatsApp. Ob das nun so geschickt ist in Zeiten, in denen WhatsApp-Nutzer verstärkt wegen eines löchrigen Datenschutzes protestieren, sei mal dahingestellt. Aber wie sagt der Wahl-Schwabe in mir: Es isch wie es isch!

Achtung: Der Link lässt sich (logischerweise) nur über Smartphones mit installiertem WhatsApp öffnen.

Die Auswahl im WhatsApp-Katalog ist ziemlich üppig – ein Blick lohnt sich also definitiv (z.B. TAG Heuer Aquaracer, Carrera, Link, Formula 1). Gut: Im Katalog wird zum Glück nicht nur der allerletzte Ramsch angeboten, sondern einige interessante Modellvarianten. Dennoch: Outlet-typisch werden auch viele eher … sagen wir mal „exotische“ Modelle versucht an Mann oder Frau zu bringen.

Die allermeisten Modelle kommen mit einem Rabatt von 30% – ein ganz guter Abschlag, den man aber auch mit etwas Recherche häufig problemlos bei diversen Online-Grauhändlern bekommt.

Richtig interessant wird es bei den im Katalog geführten TAG Heuer Carrera-Modellen mit dem Automatik-Kaliber Heuer 01, die pauschal um mehr als ordentliche 50% reduziert wurden.

Ein paar Anmerkungen zum Kaliber: Das Heuer 01 wird zwar in der Schweiz produziert, die Konstruktion basiert aber im wesentlichen auf dem Seiko 6S37 Chronographenwerk (auch bekannt unter der Bezeichnung Seiko TC78). Mit anderen Worten baut TAG Heuer das 6S37 auf Basis einer erworbenen Lizenz nach und benennt es einfach anders. TAG Heuer verfolgt mit diesem Ansatz die Idee, sich unabhängiger von den Lieferungen von der Swatch Group (ETA 7750) zu machen.

Ein japanisches Seiko-Kaliber in einer TAG Heuer? Skandal! Viele Uhrenfreunde waren not amused als diese Information durchsickerte (denn TAG Heuer rückte damit nicht wirklich freiwillig raus). Seiko und TAG Heuer – wie passt das zusammen? Nun, Kenner wissen, dass das absolut zusammenpasst: Seiko hat mehr als ein mal bewiesen, dass sie zuverlässige und moderne Werke konstruieren können. Nicht zuletzt mit der Luxusmarke Grand Seiko zeigen die Japaner außerdem, dass sie im Bereich hochwertiger Uhren locker mit den Schweizern mithalten können. Das Kaliber Heuer 01 sammelt darüber hinaus Bonuspunkte durch einen aufwendigen Schaltradmechanismus (gegenüber der gängigen Kulissensteuerung bei Kalibern wie dem ETA 7750) und ordentlichen 50 Stunden Gangreserve.

Aber zurück zu den Modellen, in denen das Kaliber Heuer 01 tickt: Unter den im Katalog geführten Modellen befinden sich einige Varianten mit skelettiertem Zifferblatt, die sicherlich nicht alle Uhrenfreunde ansprechen, aber einen ziemlich genialen Blick auf die Mechanik erlauben – Geschmackssache! Man beachte in jedem Fall auch, dass die Modelle mit dem Kaliber Heuer 01 in der Regel mit 43 mm Durchmesser alles andere als klein sind und dabei auch noch recht hoch bauen (mehr dazu in meinem Uhrengröße-Artikel).

Davon mal abgesehen sind die Heuer 01-Carreras qualitativ ziemlich genial – hier einige Bilder, die ich vor einiger Zeit von der Referenz CAR201T.FC6406 gemacht habe:

Es gibt auch ein paar wenige Varianten mit sportlich-schlichtem (unskelettiertem) Zifferblatt, darunter die Referenzen CAR201W.FT6095 (graues Zifferblatt), CAR201Z.FT6046 (schwarzes Zifferblatt) oder eine Titan-Carrera mit der Referenz CAR208Z.FT6046, die für schnäppchenverdächtige 2625€ (50% Rabatt) erworben werden kann. Übrigens Genaue Eckdaten zu den Modellen werden nicht im Katalog-WhatsApp genannt, man sollte am besten jeweils die Referenznummern googlen und sich vor Erwerb schlau machen. So versteckt sich beispielsweise hinter der im Katalog gezeigten Referenz CAR2090.BH0729 eine Carrera mit Vollkeramikgehäuse und Keramikband für knapp 3000€ (Listenpreis knapp 6000€).

Abschließend ein paar Worte zur Bestellung – ich habe auf Nachfrage folgende Anweisung per WhatsApp bekommen (dem niederländischen Mitarbeiter seien die Rechtschreibfehler verziehen):

Schön dass Sie sich interessieren in unseren Uhren!

Sie können eine Email schicken nach: info.roermond@tagheuer.com

Mit ihre Anfrage:
– Referenz Nummer des Uhr,
– den Betrag,
– ihre Name, Adresse für verschicken und Telefonnummer.

Sie bekommen dann einen Rückmail mit die Information was Sie brauchen für der Banküberweisung.

Mit freundlichen Grüßen,

Sam Debets
TAG Heuer Roermond

Kurzum: Die Bestellung an sich erfolgt nicht über WhatsApp, sondern per Email. Die Bezahlung erfolgt per Vorab-Überweisung auf das Konto der LVMH Watch & Jewelry Central Europe GmbH in Oberursel, Deutschland, und man bekommt eine Rechnung. Es fallen keine zusätzlichen Versandkosten an. Der Versand erfolgt über Wertversand. Auch eine regulär ausgestellte Garantiekarte wird mitgeliefert.

Übrigens: Wer sich vor einer Bestellung gerne noch beraten lassen möchte, der kann einen virtuellen Einkaufsservice wahrnehmen, zum Beispiel per WhatsApp Videoanruf (möglich Montags bis Freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr). Die Mitarbeiter in Roermond sprechen (mit Blick auf die oben zitierte Antwort) offensichtlich recht ordentliches Deutsch 😉 . Kontakt: info.roermond@tagheuer.com; Telefon: +31 475 33 45 68; WhatsApp: +49 152 59954525.

Mehr dazu:

UPDATE 12.02.2021: Ich habe mir die Titan-Carrera Heuer 01 gegönnt – hier ein paar Bilder 😉

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, freue ich mich über ein Like bei FacebookInstagramYouTubePinterest oder Twitter. Ooooooder

Auch über Kommentare freue ich mich immer sehr (Kommentare werden einzeln, in der Regel innerhalb kurzer Zeit, geprüft und freigeschaltet). Vielen Dank!

Reklame

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Biker

    Ich habe versucht in diesem Shop eine Heuer 01 zu bestellen .
    Tagelang keine Reaktion aus Roermond. Telefonisch wiederholt nicht erreichbar.
    Heute eine Antwort, ich möchte doch meine persönlichen Daten zur VerfÜgung stellen. Danach würde ich eine Email bekommen die eine Rechnung beinhaltet.
    Versand erfolgt erst nach dem 1. März.
    Meine Anfragen zur Abholung bleiben unbeantwortet.
    Klingt bestenfalls merkwürdig. Nichts für mich .

    1. Mario

      Moin,
      ich denke die sind einfach derzeit mit den Anfragen überlastet (die Aktion tauchte auch kürzlich bei mydealz auf).
      Merkwürdig oder gar unseriös ist da aber definitiv nichts: Ich habe meine Titan-Carrera bekommen, mit Rechnung und original Garantiekarte (ich war aber auch einer der ersten Besteller).
      Grüße
      Mario

  2. Andre

    Hallo Mario vielen Dank für diesen sehr nützlichen Beitrag. Ich selbst wäre nie darauf gestoßen. Motiviert durch deinen Artikel und vor allem durch deine tollen Fotos konnte ich mir eine tolle TAG Heuer Carrera eintüten. Ich liebe deine Blog. Mach bitte weiter so.

  3. Karlheinz

    Hallo Mario … handelt es sich um die „CAR208Z.FT6046“ für unter 3.000 € bei deiner Anschaffung? Habe diese im Katalog nicht gefunden; wäre genau mein Fall.

    1. Mario

      Hi Karlheinz,
      genau, es ist die CAR208Z.FT6046 🙂
      Viele Grüße
      Mario

Schreibe einen Kommentar