Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition

Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition – neuer sportlicher Anlauf mit Karbon-Optik

Erst vor kurzem habe ich (kritisch) über die neue Tissot V8 berichtet, welche der batteriebetriebene Einstiegs-Chronograph in die Motorsportwelt von Tissot ist. Leider sind die acht Varianten meiner Meinung nach eher uninspiriert und designtechnisch ziemlich austauschbar – Adrenalin und Motorsportfeeling haben die Modelle jedenfalls nicht versprüht. Bei der neuen Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition (Ref. T106.417.16.201.00) sieht das zum Glück schon etwas anders aus…

 

Die Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition (T106.417.16.201.00): Infos, Preis, Bilder

Tissot und die französische Sportwagen-Kultmarke Alpine waren bereits Partner, als Alpine im Jahre 1973 die Rallye-Weltmeisterschaft gewann und 1978 bei der Rallye Monte Carlo und dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans erfolgreich war. Tissot will nun der Kooperation mit der Tissot V8 Alpine A460 Limited Ausdruck verleihen.

Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition
Bild: © Tissot Ltd.

Wie sollte es auch anders sein: Das neue limitierte Modell ist vom gleichnamigen Boliden Alpine A460 inspiriert, d.h. die Farben sind in in blau und schwarz mit orangenen Tupfern gehalten.

Signatech Alpine - Alpine A460-Nissan -36 (27191054943)
By Kevin Decherf from Nantes, France (Signatech Alpine – Alpine A460-Nissan #36) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons
Nettes Detail: In den zentralen Sekundenzeiger wurde außerdem das charakteristische Alpine-„A“ integriert. Es findet sich auch als Gravur auf dem Gehäuseboden wieder, zusammen mit dem Schriftzug „A460“ und einer individuellen Nummerierung im Rahmen der Limitierung:

Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition
Bild: © Tissot Ltd.

Wie bei den o.g. acht neuen Varianten der Tissot V8 erinnern auch die Drücker der Alpine A460 Limited Edition an Motorkolben. Das Ziffernblatt aus Karbon und das Lederarmband mit Karboneffekt runden den sportlichen Look ab.

Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition
Bild: © Tissot Ltd.

Die Limitierung ist mit 460 Exemplaren recht eng gefasst. Erhältlich ist die Tissot V8 Alpine A460 außerdem nur in Deutschland, Frankreich und Japan.

Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition
Bild: © Tissot Ltd.

Die Eckdaten in der Übersicht:

  • Schweizer ETA G10.211 Quarzwerk
  • 316L Edelstahlgehäuse mit graviertem Gehäuseboden
  • Kratzfestes Saphirglas
  • Wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar
  • Armband aus Leder mit Karboneffekt und Standardschließe
  • Limitierte Auflage von 460 Stück
  • Durchmesser: 42mm
  • UVP: 450€

Einschätzung und Alternative zur Tissot V8 Alpine A460 Limited

Das Design der Tissot V8-Variante wird sicher nicht jedem Gefallen, ist aber anders als die Basis-Varianten erfrischend anders. Der Preis in Höhe von 450€ (65€ höher als bei den unlimitierten Tissot V8 mit Lederband) ist für eine Quarz-Uhr natürlich ziemlich knackig, das sportliche Markenimage von Tissot in Kombination mit der starken Limitierung lassen diesen aber als relativ gerechtfertigt erscheinen.

Bei meinen Recherchen bin ich außerdem auf einen ziemlich guten Preis gestoßen (Stand 12.10.2016): Juwelier Roller bietet das Modell für 350€ – es kann aber sein, dass es sich um einen Preisfehler handelt und der Kauf eventuell storniert wird.

Eine Automatik-Alternative, ebenfalls mit sportlichem Karbon-Look, kommt übrigens auch von Tissot: Für 860€ bekommt man den ebenfalls neu aufgelegten Klassiker Tissot PRS 516 mit dem Automatikwerk Powermatic 80 (ETA C07.111), das vor ein paar Jahren in Zusammenarbeit mit ETA entstand und sehr gute 80 Stunden Gangreserve bietet – typischerweise bieten ETA, Sellita oder Miyota-Kaliber nur um die 40 Stunden.

© Tissot Ltd.
Bild: © Tissot Ltd.

 

Etwas günstiger und ebenfalls mit sportlichem Karbon-Ziffernblatt ist z.B. die batteriebetriebene Casio Edifice EFR-520SP-1AVEF, welche mit rund 240€ zu Buche schlägt, allerdings nur kratzempfindliches Mineralglas bietet.

Casio untermauert das Markenkonzept der EDIFICE-Reihe

„Speed & Intelligence“

mit entsprechender Marketingkommunikation und ist seit Anfang 2016 offizieller Partner des Formel 1-Rennteams Scuderia Toro Rosso. Als Teampartner sind die Logos von Casio und EDIFICE auf den Rennanzügen der Fahrer sowie auf der Nase der Rennwagen zu sehen. Darüber hinaus wird das Team für die Saison 2016 mit EDIFICE Uhren ausgestattet…

 

Mehr zu sportlichen Uhrenmarken gibt’s hier:

Sportliche Uhren-Marken: Kraft, Ausdauer & Benzin im Blut

2 Gedanken zu “Tissot V8 Alpine A460 Limited Edition – neuer sportlicher Anlauf mit Karbon-Optik”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.