TAG Heuer Formula 1 S3 ZeroG Special Edition als Boardkarte für Schwerelosigkeitsflüge im S3-Programm

TAG Heuer engagiert sich fortan auch abseits der Rennpisten und Sportplätze dieser Welt: Im Rahmen des Swiss Space Systems (S3)-Programms ist TAG Heuer fortan offizieller Partner für kommerzielle Schwerelosigkeitsflüge, die ab Ende 2016 in einem Airbus A340-300 in TAG Heuer-Lackierung stattfinden werden.

Bei den angebotenen Schwerelosigkeitsflügen können Körper und Materialien frei von der Erdanziehung im Raum schweben. Innerhalb von ca. 2 Stunden pro Flug werden insgesamt 15 Parabeln geflogen, die jeweils eine Schwerelosigkeit von 20-25 Sekunden ermöglichen – im Prinzip nichts anderes als eine zünftige Fahrt in einer Achterbahn. Da kann man nur hoffen, dass die ca. 80 Passagiere an Bord der Maschine einen robusten Magen haben…

Das Prinzip des Parabelflugs ist auf den Gehäuseboden des TAG Heuer S3-Sondermodells eingraviert – endlich mal etwas, wofür man das Mathewissen aus der achten Klasse anwenden kann 😉

TAGHeuer Formula 1_S3_ZeroG_caseback
TAG Heuer Formula 1 S3 ZeroG Special Edition Gehäuseboden, Bild: TAG Heuer
S3 A340
Airbus A340, Bild: TAG Heuer

Das im Westen der Schweiz gelegene Startup S3 bietet die Flüge zu Preisen ab 2000€ an. Starten sollen diese an 15 Standorten weltweit. Startschuss ist in der Schweiz Ende 2016, dann geht es weiter in Richtung der Vereinigten Arabischen Emirate, Asien und Nordamerika. In Deutschland ist es erst am 14.10.2017 soweit.

TAG Heuer wirbt bisher eher zurückhaltend damit, dass sie der erste Schweizer Uhrenhersteller im Weltraum war, und zwar am Handgelenk von Astronaut John Glenn bei der FriendShip 7-Mission im Jahre 1962. Im Rahmen von TAG Heuers neuer Partnerschaft ist dies aber ein nennenswertes Detail…

Overall view of astronaut John Glenn, Jr., as he enters into the spacecraft Friendship 7 prior to MA-6 launch operations at Launch Complex 14. Astronaut Glenn is entering his spacecraft to begin the first American manned Earth orbital mission.
John Glenn startet die FriendShip 7-Mission, Bild: TAG Heuer

 

TAG Heuer 1962__John Glenn_Stopwatch
Gar nicht mal so schön, aber robust: Die Heuer 2915A, Bild: TAG Heuer

TAG Heuer Formula 1 S3 ZeroG Special Edition

Die TAG Heuer S3 ZeroG Sonderedition der Formula 1-Modellreihe kommt in einem Edelstahlgehäuse mit schwarzer Titankarbid-Beschichtung. Die ersten 25 Sekunden der Chronographen-Minuteneinteilung sind rot hervorgehoben – das entspricht der Zeit, in der die Passagiere die Schwerelosigkeit erleben.

Wie alle TAG Heuer Formula 1-Modelle wird auch die S3 ZeroG Special Edition mit einem Schweizer Quarzwerk von der Firma Ronda kommen.

Die Uhr ziert außerdem das S3-Logo auf dem Zifferblatt sowie auf dem schwarzen Kautschukband:

S3_TAGHeuer_Formula_1_S3_ZeroG_Combo13b
TAG Heuer S3 ZeroG Special Edition, Bild: TAG Heuer
TAGHeuer Formula1_S3_ZeroG_soldat
TAG Heuer S3 ZeroG Special Edition, Bild: TAG Heuer

TAG Heuer sieht sich im Rahmen des S3 Programms nicht nur als reiner Werbepartner: Die TAG Heuer S3-Sondermodelle sollen für den Zugang zum Flugzeug als Boardkarte dienen. Dazu heißt es auf der Website von S3:

Premium Zone
This luxurious section offers more room for each of a maximum of 28 passengers. Premium Zone tickets cost 5’000 Euros and include special activities such as playing with liquids and balloons. Passengers will receive an exclusive S3 ZeroG personalized watch, which will serve as the passenger’s boarding pass.

VIP Room
This very exclusive part of the plane welcomes up to 12 passengers at a minimum cost of 50’000 Euros for the whole zone, with a range of options available for a tailor-made experience. VIP passengers will also receive an exclusive S3 ZeroG personalized watch.

Die Käufer der günstigen Party Zone Tickets (ermäßigt ab 2000€) kommen also leider nicht in den Genuss der TAG Heuer Formula 1 S3 ZeroG Special Edition…

Empfindlicher Magen? Wer eine Uhr mit historischem Hintergrund in der Raumfahrt sucht, sollte unbedingt einen Blick in diesen umfangreichen Blog-Artikel werfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.