Hamilton Khaki Navy Frogman – eigenständige Taucheruhr mit Geschichte 8


Die Neuauflage der Hamilton Khaki Navy Frogman ist eine Hommage an ein Stück reale und filmische Tauchgeschichte: jene Taucheruhr, die für die sogenannten Froschmänner, die Kampfschwimmer der US-Marine im zweiten Weltkrieg, gefertigt wurde und im Film Froschmänner von 1951 als allererste Hamilton-Uhr auf der Leinwand zu sehen war.

Pierre Frolla Taucher Hamilton Khaki Navy Frogman

Hamilton-Froschmann Pierre Frolla, © Hamilton International Ltd.

Dieser erste Ausflug in die Filmwelt sollte nicht Hamiltons letzter gewesen sein: Die 1892 gegründete Marke ist nach wie vor sehr aktiv in Film und Fernsehen:

Glanz und Glamour: Die Filmuhren von James Bond & Co.

 

Markenbotschafter der Hamilton Khaki Navy Frogman ist der Apnoetaucher (Freitaucher) Pierre Frolla, welcher mit Schwimmflossen an den Füßen aufwuchs und 2004 seinen vierten Weltrekord in der Variable-Weight-Kategorie schaffte.  Frolla schaffte 123 Meter, eine irre Tiefe, in der auf jedem Quadratzentimeter ein Gewicht von 13 kg lastet. Diesen Druck hält nur ein austrainierter Taucher aus.

Pierre Frolla Hamilton Khaki Navy Frogman

Pierre Frolla, © Hamilton International Ltd.

 

 

Sämtliche Modelle, die von Pierre Frolla mitgestaltet wurden, sind mit einem kaum übersehbaren Kronenschutz versehen. Dieser ist inspiriert vom Vorgängermodell aus dem Jahre 1951 mit seinem an eine Militär-Feldflasche angelehnten Design. Des Weiteren sticht bei dieser Modellreihe das schlichte Ziffernblatt und die großen Zeiger ins Auge, um gute Ablesbarkeit zu gewährleisten.

H77805335 Hamilton Khaki Navy Frogman 46mm Skizze

Hamilton Khaki Navy Frogman am Reißbrett, © Hamilton International Ltd.

Hamilton Khaki Navy Frogman: Das 46mm große Titan-Flagschiff mit roter Lünette

Das 46-mm-Titanmodell hat eine ausgefallene rote, einseitig drehbare Lünette. Sie umrahmt ein schwarzes Zifferblatt mit dreifach facettierten Leuchtzeigern. Titan ist ca. 60% leichter als Edelstahl, wodurch die Hamilton Khaki Navy Frogman trotz der Größe gut zu tragen ist.

Auch andere wichtige Elemente, die man von einer „echten“ Taucheruhr erwarten darf, sind vorhanden: eine Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck von 100 Bar sowie ein Heliumventil, das unter Bedingungen, wie sie beim Sättigungstauchen herrschen, einen Ausgleich zwischen Innen- und Außendruck ermöglicht.

Schick: Der massive Gehäuseboden ist mit einer Taucherbrille bzw. -maske versehen (siehe unten). Angetrieben wird das Modell durch das Hamilton-Kaliber H-10, ein stark modifiziertes Schweizer ETA 2824 Automatikwerk mit 80-stündiger Gangreserve.

H77805335 Hamilton Khaki Navy Frogman 46mm rot

© Hamilton International Ltd.

Das Kautschukarmband ist Ton in Ton gestaltet und mit einem gerippten Rand versehen, der einen Strukturkontrast zum übrigen Armband bildet:

H77805335_Hamilton

© Hamilton International Ltd.

 

Hamilton Khaki Navy Frogman rot H77805335

© Hamilton International Ltd.

 

Hamilton Khaki Navy Frogman rot H77805335

© Hamilton International Ltd.

Technische Eigenschaften der Hamilton Khaki Navy Frogman Ø 46 mm

Gehäusedurchmesser Ø 46 mm
Gehäusematerial Titan, Heliumventil, rote Lünette
Zifferblatt Schwarz
Applizierte Indizes mit Super-LumiNova®
Zeiger Dreifach facettiert, mit Super-LumiNova®
Armband 46-mm-Version: Soft-Touch-Kautschuk mit Dornschließe aus Titan
Uhrwerk Modifiziertes Schweizer ETA 2824 mit 80-stündiger Gangreserve
Zentrale Stunden, Minuten und Sekunden
Datum
Uhrenglas Entspiegeltes Saphirglas
Wasserdichtigkeit Bis zu einem Druck von 100 bar (1.000 m)
Unverbindliche Preisempfehlung 1395,00 Euro

 

Der „kleine Bruder“: Hamilton Khaki Navy Frogman mit 42mm in blau und schwarz

Zur Kollektion gehören außerdem zwei robuste 42-mm-Edelstahlvarianten, die anstelle des Kautschuk-Armbandes auch mit einem Edelstahlarmband getragen werden können. Die Modelle sind in zwei Farben mit blauer oder schwarzer Lünette (und jeweils passendem Zifferblatt und Armband) verfügbar.

Wie ihr „großer Bruder“ zeichnen sich die 42mm-Modelle der Hamilton Khaki Navy Frogman durch das H-10 Werk, entspiegeltes Saphirglas sowie ein dank Super-LumiNova® Leuchtmasse gut ablesbares Zifferblatt aus. Wasserdicht bis zu einem Druck von 30 Bar, kommen sie ohne Heliumventil aus – dem Hobby-Tauchgang sollte allerdings trotzdem nichts im Wege stehen.

H77605135 Hamilton Khaki Navy Frogman 42mmH77705145 Hamilton Khaki Navy FrogmanH77705145 Hamilton Khaki Navy FrogmanH77605135 Hamilton Khaki Navy Frogman 42mm

(Bilder durch Klicken vergrößerbar, © Hamilton International Ltd.)

 

Hamilton Khaki Navy Frogman H77605335_detail1_mid_15074

© Hamilton International Ltd.

Hamilton Khaki Navy Frogman H77605335_detail2_mid_15075

© Hamilton International Ltd.

Hamilton Khaki Navy Frogman H77705145_blau (2)

© Hamilton International Ltd.

Hamilton Khaki Navy Frogman H77705145_blau

© Hamilton International Ltd.

 

Technische Eigenschaften der Hamilton Khaki Navy Frogman Ø 42mm

Gehäusedurchmesser Ø 42 mm
Gehäusematerial Edelstahl, schwarze oder blaue Lünette
Zifferblatt Schwarz/Blau
Applizierte Indizes mit Super-LumiNova®
Zeiger Dreifach facettiert, mit Super-LumiNova®
Armband 42-mm-Version: Schwarzes/blaues Kautschukarmband oder
dreireihiges Metallarmband mit verstellbarer Faltschließe
Uhrwerk Modifiziertes Schweizer ETA 2824 mit 80-stündiger Gangreserve
Zentrale Stunden, Minuten und Sekunden
Datum
Uhrenglas Entspiegeltes Saphirglas
Wasserdichtigkeit Bis zu einem Druck von 30 bar (300 m)
Unverbindliche Preisempfehlung 995,00 Euro

Alle Modelle sind voraussichtlich ab Anfang Juli 2016 erhältlich.

 

Alternativen zur Hamilton Khaki Navy Frogman

Zwei Alternativen zur 42mm-Variante der Hamilton kommen auch aus der Swatch-Gruppe, zum einen von der ältesten eingetragenen Uhrenmarke der Welt: Longines. Die Longines HydroConquest, welche in blau und schwarz erhältlich ist, kostet in der 41mm Gents Large Variante ähnlich viel wie die vorgestellte Hamilton: knapp unter 1000€.

Longines_HydroConquest_Automatic_Blue

Longines HydroConquest, Bild: von I khushi, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Nochmal deutlich günstiger und mit einem super Preis-Leistungsverhältnis: Die Certina DS Action Diver mit Schweizer ETA-Automatikwerk, Saphirglas und 43mm Gehäuse. Erhältlich z.B. bei Amazon zu einem Schnäppchen-Preis von ca. 500€: Certina DS Action Diver bei Amazon. Das Modell gibt es auch als Varianten mit blauer Lünette und blauem Ziffernblatt sowie grauer Lünette und grauem Ziffernblatt. Letzteres Modell besteht allerdings nicht aus Edelstahl, sondern aus leichtem Titan und ist daher auch etwas teurer.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Gedanken zu “Hamilton Khaki Navy Frogman – eigenständige Taucheruhr mit Geschichte